Jagdparcours der Shadow-Hunters

Parcourskarte


Karte ist momentan in Wartung, bitte in Kürze nochmal vorbeischauen :)

Unser 3-fach-Hunterparcours beginnt momentan an der Einschießwiese rechts der Tennisplätze und endet am Vereinsheim. Der Laufweg führt im angrenzenden Wald an einem ehemaligen Bahndamm entlang. Damit sind alle topographischen Voraussetzungen für abwechslungsreiche Schüsse gegeben. Die Strecke ist ca. 3 km lang.

Der 3-Pfeil-Parcours beginnt links des Sporthauses auf Höhe des Beachvolleyballfeldes. Er endet auch an gleicher Stelle und ist ebenfalls ca. 3 km lang. Auf ihm sind einige Höhenmeter zu bewältigen, für diese werdet ihr aber durch unseren alten Eisenbahntunnel sowie einen herrlichen Ausblick ins Wesertal entschädigt.

Beide Parcours umfassen aktuell 28 Stationen. Der 3-fach-Hunterparcours besteht dabei aus insgesamt 84 3D-Zielen. An jeder Station befinden sich 3 Ziele und ebensoviele Pflöcke. Wir schießen immer ein Ziel von einem Pflock und wechseln dann zum nächsten. So können mehrere Schützen/innen gleichzeitig schießen und die Wartezeiten verkürzen sich entsprechend. Für einen Parcoursgang zu zweit muss man mit ca. 3h Dauer rechnen.
Die 3-Pfeilrunde hat mindestens 28 Ziele, wobei jede Station mit unterschiedlichen Pflöcken und Schwierigkeitsgraden ausgestattet ist.
Die Parcours sind das ganze Jahr über täglich für Gäste geöffnet. Einschränkungen gibt es am Pfingstwochenende durch das am Sportplatz stattfindende Handballturnier und die damit verbundene Lautstärke.
Gesperrt ist der Parcours regelmäßig am letzten Augustwochenende wegen der Durchführung unseres Sack- und Jagdturnieres.

Nutzungsbedingungen:

Vorteilhaft ist eine Anmeldung über kontakt@shadow-hunters.net oder 0173 9702469 bzw. 0173 2611905, da wir ständig Veränderungen am Parcours vornehmen und mitunter auch geführte Gruppen im Parcours haben, was zu Einschränkungen führen könnte. Sofern ihr mit den Gegebenheiten vertraut seid, ist eine vorherige Anmeldung nicht zwingend erforderlich.

An der Bogenhütte (Einschießwiese) findet Ihr einen Kasten mit den Meldeformularen, diese bitte ausgefüllt mitsamt Parcoursgebühr VOR dem Parcoursgang in den Briefkasten an der Bogenwiese werfen.
An der Möglichkeit der Zahlung via PayPal arbeiten wir derzeit.
Die Tagesgebühr für Erwachsene für einen Parcours beträgt aktuell 10,- Euro, für beide Parcours 15,- Euro. Jugendliche von 13 bis 17 Jahren zahlen 5 bzw. 7 Euro und kids bis 12 Jahre dürfen in Begleitung eines zahlenden erwachsenen kostenlos mitschießen.

Fragen & Antworten zum Parcours

Wie sind die Öffnungszeiten Eures Parcours?

Der Parcours ist täglich von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang geöffnet! Gastschützen melden sich bitte bis auf Weiteres vorher telefonisch oder per Kontaktformular an.

Alle Fragen & Antworten

Unser (damaliger) Parcours wurde 2014 im Bogensportblog vorgestellt

bogensportblog.de vom 18.07.2014

Video